Category Archives: Fußball (Football)

Die französische Nationalmannschaft wurde Weltmeister

Die französische Nationalmannschaft wurde Weltmeister, und jetzt spricht Antoine Grismann sehr. Er argumentiert, dass er individuelle Auszeichnungen verdient, gleichsetzt sich Messi und Ronaldo und Sie reflektieren über das, was Heldentum, noch in der „Leichtathletik“.

Grismann hat einen Größenwahn. Nach dem Gewinn des Weltcups gilt er als der beste der Welt Foto: Goal

“Ich bin oben, aber ich kann besser werden. Ich denke, ich bin auf Augenhöhe mit Messi und Cristiano. ” “Ich denke, dass ich einen Platz unter den besten drei Kandidaten für den FIFA-Preis” Spieler des Jahres “verdient hätte. Als ich 2016 nominiert wurde, habe ich zwei Finals verloren, ich habe jetzt drei gewonnen. ” “Die Ablehnung von Barcelona war meine Entscheidung und ich bin sehr stolz darauf.”

Von seinem möglichen Wechsel zu “Barcelona” machte Grizmann übrigens eine echte Show. Am Vorabend des Weltcups organisierte er bereits am Standort des Teams eine spezielle Pressekonferenz. Es wurde erwartet, dass er darauf erzählen wird, ob er in Madrid bleibt oder nach Katalonien zieht.

Aber nein – die Journalisten versammelt, um Griezmann sagte: „Ich habe bereits eine Entscheidung getroffen, aber jetzt ist nicht die Zeit, es zu verkünden.“ Wenige Tage nach der Ankündigung dieses genialen Stürmer veröffentlichte ein spezielles Video, in dem er sagte, dass für mindestens ein weiteres Jahr für „Atletico“ fahren wird fortgesetzt.

Es ist wie noch einmal das Pathos und Absurdität der Situation zu unterstreichen, das Video bekam sogar einen besonderen Namen – „Auflösung“. Grizmann hat wahrscheinlich erwartet, dass sein Film für einige Auszeichnungen als bester Dokumentarfilm nominiert wird.

Das Video endete, und Grismann blieb der Hauptdarsteller in seiner eigenen Show. „Atletico“ verlieh ihm den Status unersetzlich, nach unten passen sie sogar Politik übertragen – Franzose verlangte Verstärkung und „Matratze“ erzielte 70 Millionen Euro für seinen Landsmann Lemar. Danach werden Simeone und seine Teamkollegen nicht müde, dem kleinen Prinzen öffentlich zu loben. Der ganze Club auf seinen Knien bat ihn, nicht zu gehen – es ist kein Wunder, dass er selbst an seine Größe glaubte.

Die Wähler können einerseits verstanden werden

Die Wähler können einerseits verstanden werden, aber dies negiert nicht die Tatsache, dass das System unfair und zu subjektiv ist. Der beste Beweis ist die Stimme von Lionel Messi für Cristiano Ronaldo. Der Argentinier hat nie für seinen ewigen Rivalen gestimmt, aber hier machte er eine Ausnahme. Es scheint, dass sogar Leo versteht, dass der Portugiese dieses Jahr den Titel des besten Fußballspielers der Welt verdient hat wie kein anderer.

Am Ausgang ist Modrics Sieg nichts anderes als eine instinktive Verschwörung, um einen starken Sieg zu besiegen. In der Tat könnte die Belohnung irgendeinen Spieler bekommen, der sich in mindestens einer hellen Episode zeigte. Die Fußballgemeinde hat es satt, zuzugeben, dass Ronaldo selbst mit 33 Jahren noch immer der Beste der Welt ist. Deshalb traf er eine ungerechte Entscheidung.

Meinungen

Cristiano Ronaldo traf die einzig richtige Entscheidung – er ignorierte die Preisverleihung. Zuzusehen, wie Ihr verdienter Preis an einen anderen geht, ist eine schmerzhafte Prozedur. Viele Fußball-Experten haben sich auf Ronaldo eingelassen. Zum Beispiel hat der Cheftrainer von Portugal Fernando Santos Cristiano und Modrica objektiv verglichen.

“…” Ich habe bereits abgestimmt. Wenn alles von mir abhing, hätte ich Cristiano gewonnen. Modric hätte den zweiten Platz belegt. Meiner Meinung nach sollte der Preis Ronaldo definitiv für alle Leistungen in der Champions League gewinnen. ” … ”

Wenn sich der illustre Trainer korrekt äußerte, dann wählte Agent Cristiano Georges Mendes die Ausdrücke nicht aus.

“…” Fußball geht aufs Feld und Ronaldo gewann das Spiel. Er erzielte 15 Tore in der Champions League und zog Real Madrid auf den Rücken, bevor er das Turnier gewann. Diese Entscheidung ist eine Schande. Cristiano bleibt der beste Spieler der Welt “….”